Elastiq

Elastiq wurden im frühen Herbst 2014 geboren. Zunächst waren es Gitarrist & Bassist Marcel Hacken (28) und Sänger Marius Krupp (22) die, verbunden durch lange Freundschaft, viel miteinander jammten. Später kamen Keyboarder Philip Pfeiffer (18), Cellist Simon Wangen (19) und Drummer Sebastian Braum (31) dazu. 

Das Projekt befand sich noch in den Kinderschuhen, als die 5 Musiker aus der Eifel die Möglichkeit erhielten, ihre bis dahin erarbeiteten Songs zu präsentieren. Das Feedback war beeindruckend und motivierte uns im folgenden Jahr noch intensiver als Band zusammen zu arbeiten, Marius Krupp, Sänger und Keyboarder der Formation.

Schnell wurden aus den Fahrten zu den Auftritten richtige Reisen. Die Bandwettbewerbe SPH und Emergenza im Frühjahr 2015, sowie der Support von Jupiter Jones und Kassalla brachten Elastiq u.a. nach Trier und Stuttgart, wodurch auch die örtliche Presse auf sie aufmerksam wurde.

Elastiq kommen sehr gut an - vielleicht auch nicht zuletzt deshalb, weil jeder der Musiker aus einer anderen musikalischen Richtung stammt. Musik kennt keine Grenzen So, oder so ähnlich, könnte das Motto von Elastiq lauten

Auch der Name, der sich an dem Adjektiv elastisch orientiert, deutet auf einen Crossover-Stil hin, der nicht einmal eine feste Instrumentierung innerhalb der Band zulässt. Mal mit Gitarre, mal mit Cello, mal Synthesizer, mal Klavier

Jeder der Musiker ist gleichberechtigt - jeder bringt seinen eigenen Stil , seine eigene musikalische Welt mit in den Raum Elastiq. Während der Show wechseln die Musiker untereinander ihre Instrumente und gemeinsam brennen Elastiq für ihre Begeisterung, auf der Bühne zu stehen

Anfang 2016 erscheint die erste Single von Elastiq und im Verlauf des Jahres ihr erstes Album auf TAG-7(im Vertrieb von Rough Trade/GoodToGo)
Top